CFD-Entwicklungsingenieur (m/w/d)

Die TWT GmbH Science & Innovation setzt seit mehr als 32 Jahren wissenschaftliche Expertise in technologisch anspruchsvolle Produkte und Dienstleistungen um. Das Portfolio umfasst Leistungen in den Bereichen Digitale Transformation, Connected Engineering, Consulting und kooperative Forschung. Unseren Erfolg verdanken wir unseren Mitarbeitern, die mit Leidenschaft und Faszination den digitalen Wandel ermöglichen. Anspruchsvolle Herausforderungen und gelebter Transfer wissenschaftlicher Forschung in die praktische Anwendung bieten die ideale Plattform für Ihre individuelle Karriereplanung und persönliche Weiterentwicklung. Dabei kommt auch die Freude an der Arbeit nicht zu kurz - dafür sorgen spannende Aufgaben, großartige Kollegen und: Sie!

Ihre Aufgaben:

  • Sie befassen sich mit neuen Fragestellungen oder forschungsnahen Themen im Bereich Strömungsmechanik, die kreative Lösungen erfordern.
  • Sie führen CFD- und Thermomanagementsimulationen v.a. im Fahrzeugbereich durch.
  • Sie bearbeiten Bauteil-, System- und Gesamtmodelle von der Datenbeschaffung bis zur -auswertung.
  • Sie werten die Ergebnisse aus und identifizieren die Wirkzusammenhänge.
  • Sie erarbeiten Optimierungsvorschläge zur Verbes­serung der strömungstechnischen bzw. thermodynamischen Eigenschaften und beraten unsere Kunden zu Fragestellungen in diesem Bereich.
  • Sie entwickeln unsere Methoden zur Vorbereitung, Durchführung und Analyse von Simulationen weiter und optimieren dadurch den Gesamtprozess.

Ihr persönliches & fachliches Profil:

  • Innovationsgeist, Eigeninitiative sowie Freude am Lernen, Tüfteln, Überzeugen und Kommunizieren
  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften mit Vertiefung in Strömungsmechanik oder Thermodynamik, gerne mit Promotion
  • Umfassende Programmiererfahrung mit einer höheren Programmiersprache wie C++, C# oder Java
  • Kenntnisse gängiger CFD-Software (z.B. StarCCM+, CFX / Fluent, OpenFOAM, PowerFLOW) und Präprozes­soren (z.B. Medina, ANSA)
  • Idealerweise technisches Fachwissen und erste Praxis­erfahrungen mit innovativen Themen in der digitalen Entwicklung
  • Starkes analytisches und konzeptionelles Denk-vermögen, ausgezeichnete Deutschkenntnisse sowie gute technische Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Innovative Industrie- und Forschungsprojekte 
  • Arbeit in einem Team motivierter (Young) Professionals 
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten 
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch attraktive Gleitzeitregelung 
  • Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm 
  • 30 Tage Jahresurlaub 
  • Regelmäßige Mitarbeiterevents 
  • Mitarbeitercard
  • Leasing-Fahrrad
  • Kaffee, Tee und frisches Obst kostenlos

Kontakt

Kennziffer: TWT-102
Standorte: Stuttgart, München, Ingolstadt
Ansprechpartner: Frau Dr. Julia Trapp